Hotline - Jetzt für Sie erreichbar
Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
0800 - 890 830 0Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen

10.03.2005

Das Fachmagazin Fit For Fun teste soeben verschieden Crosstrainer. Hier erfahren Sie, wer Testsieger wurde

Crosstrainer Test - "Fit For Fun" im April 2005 - Hier sind die Testsieger

In der Aktuellen Ausgabe vom April 2005 teste Die Fach-Zeitschrift Fit for Fun zusammen mit dem Institut für Prävention und Nachsorge (IPN) aus Köln das aktuelle Angebot der Markenhersteller.

Um den Test transparenter zu gestalten wurden die Geräte in zwei Preisklassen eingeteilt. Getestet wurden unter anderem die Bedienung, das Bremssystem, der Bewegungsablauf und die diversen Features der Trainingscomputer.

Testergebnis in der Preisklasse bis 1.000.- EUR:

Wie nicht anders zu erwarten hat sich einmal mehr Deutsche Marken-Qualität durchgestezt. Test-Sieger wurde in dieser Preisklasse der Kettler XTR 1. Auf den weiteren Plätzen folgen mit geringem Abstand der Tunturi C4, Horizon Andes 500 und der Daum Ergo Lyps cardio pc.

1. Platz Kettler XTR 1: Gesamtnote 2-3
Fazit: Solider Crosstrainer, der sich vor allem durch seine nahezu stufenlose Belastungsdosierung (Ergometer) auszeichnet.

2. Platz Tunturi C4: Gesamtnote 3+
Fazit: Deckt die wesentlichen Funktionen eines Crosstrainers zufriedenstellend ab.

3. Platz Horizon Andes 500: Gesamtnote 3
Ellipsentrainer mit vergleichsweis kurzen Bewegungsbahnen (Pedale und Arme); daher vorzugsweise für kleinere Personen geeignet.

4. Platz Daum Ergo Lyps cardio pc: Gesamtnote 3-
Kompaktes Gerät mit guter Belastungsabstufung; für größere Personen allerdings nicht geeignet.


Testergebnis in der Preisklasse bis 2.000.- EUR:

Auch in dieser Preisklasse setzte sich unser hausinterner "Liebling" durch. Testsieger wurde der Vision Fitness X6200 HRT, der momentan bezüglich des beeindruckenden Bewegungsablaufes und der absolut soliden Verarbeitung auch unserer Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt. Getoppt wird dieses Gerät nur noch von den Life Fitness Geräten X3i und X5i, die aber aufgrund der Preisklasse nicht im Test berücksichtigt wurden. Wer also den drittplazierten Life Fitness SX30 in Erwägung zieht, sollte in diesen Preisklassen keine Kompromisse machen und die pulsgesteuerten Modelle Life Fitness X3i oder Life Fitness X5i  wählen. Denn nur mit dieser Funktion machen Crosstrainer in diesen Preisklassen wirklich Sinn. Alternativ dazu lieber 500 EUR sparen und auf den Testsieger Vision X6200 HRT noch einmal einen Blick riskieren.

1. Platz Vision Fitness X 6200 HRT: Gesamtnote 2+
Gut ausgestattetes Gerät mit mit relativ großen und harmonischen Bewegungsradien.

2. Platz Schwinn 418 Elliptical: Gesamtnote 2
Preiswerter Ellipsentrainer, gut geeignet für alle Nutzertypen. Einziges Gerät im Test, das auch netzunabhängig mit Eigenstrom läuft.

3. Platz Life Fitness SX 30: Gesamtnote 2
Semiprofessioneller Ellipsentrainer, besticht durch ausgewogene Pedalbewegung; sparsame Ausstattung ( keine Herzfrequenzsteuerung)

4. Platz Signum U.N.O Crosstrainer: Gesamtnote 3
Massives Trainingsgerät mit guter Ausstattung; aber verbesserungswürdige Abstimmung zwischen Pedal- ind Armstangengeometrie.



zurück