Hotline - Jetzt für Sie erreichbar
Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
0800 - 890 830 0Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen

10.12.2013

Fit For Fun Ergometer-Test

"6 Ergometer im Test", S. 44-49, Ausgabe 01/2014

Nach Crosstrainer und Laufbänder folgt nun in der aktuellen Ausgabe der Fit For Fun („6 Ergometer im Test“, S.44-49, Ausgabe 01/2014) ein Test von 6 Ergometern. Wie auch schon bei den vorangegangen Tests werden auch die Ergometer in zwei Preisklassen unterteilt. Bis 500 € und bis 1100 €. Wiederum Federführen das Institut für Prävention und Nachsorge (IPN) in Köln. Unterstützt wird IPN von Diplom-Sportwissenschaftlern und Wissenschaftlern der Universität Saarbrücken.

Testsieger in der Preisklasse bis 500 €:

Horizon Fitness Paros Pro – Das Ergometer Paros Pro von Horizon Fitness überzeugt die Tester. Mit 3,6 von 5,0 möglichen Punkten holt sich das Paros Pro Ergometer den Testsieg in der Preisklasse bis 500 €.  Das Fazit der Tester: „Günstiges Fahrradergometer, geeignet vom Einsteiger bis zum Fitnesssportler, ausgestattet mit zahlreichen Programmen“.

Testsieger in der Preisklasse bis 1100 €:

Life Fitness C1 Go – Das Life Fitness C1 Go Ergometer schließt mit der höchsten Punktzahl den Test ab. 4,1 von 5,0 möglichen Punkten heimst das Life Fitness C1 Go Ergometer ein. Damit holt es sich nicht nur den Test-Sieg in der Preisklasse bis 1100 €, sondern auch den Gesamtsieg. Laut dem Testergebnis ist das Life Fitness C1 Go ein  „sehr robustes Radergometer, das für alle Zielgruppen gleichermaßen geeignet ist. Vermittelt zu Hause ein "Studiofeeling"“.


Den vollständigen Test können sie auch in der aktuellen Fit For Fun Online Ausgabe nachlesen.

zurück