Hotline - Jetzt für Sie erreichbar
Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
0800 - 890 830 0Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen

24.10.2014

Life Fitness und die Erweiterung der Track Konsole

... neue Features durch das Software Upgrade „Retrofit Kit“

Optisch sieht man die Veränderung nur an der Buch- bzw. Tablethalterung, doch die wahre Stärke der neuen Track Konsole liegt an der verbesserten Software. Es gibt neue Features durch das Software Upgrade „Retrofit Kit“. Zu den bereits vorhanden 14 Trainingsprogrammen und den 4 Benutzerprofilen ist nun die Nutzung des Apple iPad’s mit integriert worden. Ebenso ist es gelungen alle Android Smartphones einzubinden sowie die LFopen Kompatibilität zu schaffen.

Die Erweiterung der Smartphone-Kompatibilität war deswegen so wichtig, weil rund 91% aller Smartphones entweder Android- oder Apple Geräte sind. Des Weiteren nutzt jeder fünfte Smartphone-Nutzer eine Fitness-App. Der Trainierende kann sich mit dieser Hilfe seine Ergebnisse im Zeitverlauf ansehen und vergleichen. Ein zu erkennender Fortschritt bringt zusätzliche Motivation und dies wiederum Ansporn durch das posten in sozialen und interaktiven Netzwerken sowie Apps. Life Fitness hat aktuell vier Kategorien in denen Apps eingeteilt sind: Ernährung, Tracking, Belohnungen und interaktive Kurse. Die Grafik zeigt einige Beispiele und hier finden Sie weitere Informationen: lifefitness.com/moreapps

        
Kompatible Apps für Apple: Kinomap Fitness, LFconnect, Lose It!, Paofit,  Sofit, Every Move, Fitbit, Jawbone Up, Bulltrainer, Cardio Legend
Kompatible Apps für Android: LFconnect, Lose It!, Runtastic, Every Move, Fitbit, Jawbone Up

  

Um die Kompatibilität auch zukünftig zu garantieren, wurde von Life Fitness die „LFopen Platform“  entwickelt.  Sie kann als Schnittstelle verstanden werden und ermöglicht den Datenaustausch in Echtzeit. Somit ist die Kommunikation zwischen der neuen Track Konsole auf der einen Seite und Android- sowie Applegeräten, auf denen die Apps von Drittanbietern installiert sind, auf der anderen Seite möglich. Laut dem Hersteller handelt es dich hierbei um dieselbe Technologie, welche bereits in Fitnessstudios auf der „Premium Discover Tablet Konsole“ erfolgreich verwendet wird. Mit der LFconnect-App können die Trainingsergebnisse verfolgt werden und es ist zusätzlich möglich auf die personalisierten Trainingsprogramme zuzugreifen. Die Trainingsinformationen werden sehr übersichtlich auf dem Smartphone bzw. auf dem iPhone dargestellt. Die LFconnect-App synchronisiert sich regelmäßig mit der LFconnect-Homepage und zeigt dann den gesamten Trainingsfortschritt in einem verständlichen Diagramm an. Dies dient als Motivation und beinhaltet die Positionen Zeit, Strecke und Kalorienverbrauch.

                              

Hier die wichtigsten Features der neuen Track Konsole mit Retrofit Kit im Überblick:

Sie haben Fragen zur Track Konsole sowie den Geräten von Life Fitness? Sie möchten eine Beratung um das für Sie passende Gerät zu finden. Bitte fragen Sie uns:  

Life Fitness E1 Track
Life Fitness E3 Track
Life Fitness E5 Track
Life Fitness RS1 Track
Life Fitness RS3 Track
Life Fitness C1 Track
Life Fitness C3 Track
Life Fitness F3 Track
Life Fitness R1 Track
Life Fitness T3 Track
Life Fitness T5 Track
Life Fitness X1 Track
Life Fitness X8 Track

zurück