Hotline - Jetzt für Sie erreichbar
Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr
0800 - 890 830 0Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen

06.11.2014

Carving Balance -

die Fitnessgeräte-Innovation

Der Carving Balance bringt eine Bewegung und Design in deutsche Fitnessräume, die es bisher nicht gab. Echtholz Fußplatten und Leder-überzogene-Armstangen sind nur zwei Besonderheiten dieses Design-Fitnessgeräts. Die komplette Geometrie des Carving Balance wurde auf den Nutzer ausgelegt. Kein Detail blieb dabei unbeachtet und das Ergebnis ist ein Fitnessgerät, welches mit einer außergewöhnliches Ästhetik und perfekter Funktionalität glänzen kann.

Die Fitnessgeräte-Innovation des Jahres der Carving Balance Lateraltrainer.

Täglich werden in Deutschland tausende von Fitnessgeräte in Fitness-Clubs, privaten Fitnessräumen und Physiotherapie-Räumen genutzt. Jedes Fitnessgerät hat seine Vor- und Nachteile.

Der Carving Balance bringt eine Bewegung und Design in deutsche Fitnessräume, die es bisher nicht gab. Echtholz Fußplatten und Leder-überzogene-Armstangen sind nur zwei Besonderheiten dieses Design-Fitnessgeräts. Die komplette Geometrie des Carving Balance wurde auf den Nutzer ausgelegt. Kein Detail blieb dabei unbeachtet und das Ergebnis ist ein Fitnessgerät, welches mit einer außergewöhnliches Ästhetik und perfekter Funktionalität glänzen kann.



Neben der extravaganten Optik kann der Carving Balance natürlich auch noch mit einer einzigartigen Bewegung aufwarten.

Die Bewegung entspricht weites gehend der Carving Ski-Bewegung und bietet tolle Effekte für das Fitnesstraining. Man könnte den Carving Balance auch als Lateraltrainer bezeichnen. Denn im Gegensatz zu Fitnessgeräten wie Laufbänder, Crosstrainer und Ergometer trainiert der Carving Balance nicht nur die vordere und hintere Beinmuskulatur, sondern auch die seitliche. Die Abduktoren und Adduktoren können sonst nur mit einem gezielten Krafttraining trainiert werden. Der Beinschwung kann vom Nutzer frei gewählt werden. Anfänger können die Bewegung mit kleinen Schwüngen beginnen und sich langsam steigern. Zudem kann man zuerst nur die Beinbewegung durchführen und dann mit zunehmender Sicherheit den Oberkörper mit ins Training involvieren. Doch nicht nur die laterale Muskulatur der Beine und Hüfte macht das Training auf dem Carving Balance effektiver als auf anderen Fitnessgeräten. Die Beine laufen unter dem Oberkörper hindurch. So wird der Körper in eine bewusste Disbalance gebracht, die durch den Halte- und Stützapparat ausgeglichen werden muss. Die Muskulatur des Halte- und Stützapparats wird immer dann aktiviert, wenn unser Körper die Balance halten muss. So verbindet der Carving Balance ein Ausdauertraining, der kompletten Beinmuskulatur, mit einem Koordinations- und Balancetraining. Übt man die Bewegung zudem mit den Armen aus, kann über Tubes und Handgewichte auch die Oberkörpermuskulatur gekräftigt werden.

Der Carving Balance kann in jedem Fitnessraum eingesetzt werden.

Natürlich ist das Gerät in erster Linie für Fitness-Studios konzipiert worden. Die kompakte Bauweise wird Besitzer von Fitness-Clubs freuen, denn hier zählt meist jeder m². Auch ein Kurstraining mit Instruktor bietet sich für den Carving Balance an. Hotels können ihen Kunden mit diesem Fitnessgerät das Skifahren bei jeden Wetterverhältnissen ermöglichen. Privatleute können den Carving Balance natürlich für ihr Ausdauertraining zu Hause nutzen. Und ganz wichtig ist der gesundheitliche Aspekt des Carving Balance. Durch die besondere Bewegung und individuelle Bestimmung des Bewegungsumfangs ist eine Nutzung auch für ältere Menschen und Menschen mit Bewegungseinschränkungen möglich. Physiotherapie-Praxen und Reha-Kliniken können den Carving Balance perfekt nutzen, um die atrophierte Muskulatur von Patienten wieder aufzubauen. Und das nicht isoliert an einer Kraftstation, sondern gleich in einem kompletten Bewegungsablauf.




Uns hat der Carving Balance schon überzeugt. Lassen nun auch Sie sich von diesem tollen Fitnessgerät überzeugen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unter der kostenfreien Hotline 0800 – 890 830 0 oder per E-Mail info@cardiofitness.de. Sie möchten den Carving Balance Lateraltrainer selbst ausprobieren, besuchen Sie uns in einer unserer Filialen. Wir freuen uns zu persönlich zu empfangen oder mit Ihnen zu telefonieren oder schreiben.

Ihr CARDIOfitness Team

zurück