Fitnessgeräte für zuhause

Hey, mein Name ist Simon.

Sie interessieren sich für ein Fitnessgerät für zuhause? Dann sind Sie bei mir genau richtig: Ich bin studierter Sportwissenschaftler, selbst leidenschaftlicher Sportler und berate seit einigen Jahren bei CARDIOfitness unsere Kunden zu diesem Thema. Aus meiner jahrelangen Erfahrung weiß ich: Es lässt sich immer ein Grund finden, weshalb man den Sport und das Workout aufschieben sollte …

… das Wetter ist schlecht, die Zeit zu knapp, der nächste Kurs startet erst in einigen Wochen …

Dabei ist es gar nicht so schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden, wenn Ihr favorisiertes Trainingsgerät direkt im Wohnzimmer steht! Schauen Sie Ihre Lieblingsserie, hören Sie Musik oder wählen Sie ein spannendes Trainingsprogramm – und werden Sie jetzt fit und gesund, ganz nebenbei.

Im Vergleich zum Fitnessstudio bietet das Training zuhause zahlreiche Vorteile: Sie können direkt vor Ort, wann immer Sie wollen, in Ihren eigenen vier Wänden Ihr individuelles Workout absolvieren – sogar auf Geräten in Studioqualität.

Ich zeige Ihnen, was Sie beachten sollten, welches Fitnessgerät für Ihr Training zuhause am besten geeignet ist und unterstütze Sie dabei, das richtige Fitnessgerät für zuhause zu finden:

  • Welche Fitnessgeräte für zuhause sind sinnvoll?
  • Was sind die besten Fitnessgeräte für zuhause?
  • Worauf sollte man bei der Wahl des Trainingsgeräts achten?

Auf diese und weitere Fragen gebe ich Ihnen eine Antwort.

Simon Dittmann

Fitnessexperte

Wer glaubt, keine Zeit für seine Fitness zu haben, wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen. Sie können sich ein Sportgerät kaufen aber keine Gesundheit. Ich sehe nicht "nur" den Preis, sondern auch den Wert für SIE.

Wie viel Platz brauchen Fitnessgeräte für zuhause?

„Wir haben ewig hin- und herdiskutiert, wo wir unser Fitnessgerät am besten aufstellen: Marcus wollte es ins Wohnzimmer haben, ich wollte dafür lieber unser Arbeitszimmer nutzen. Schließlich verbaue ich mir nicht unser liebevoll eingerichtetes Wohnzimmer mit einem Riesen-Sportgerät.“
Jana, 27 Jahre

So nutzen Sie Ihren Platz bestmöglich aus
Wer nutzt das Fitnessgerät zuhause?

„Unser Arzt hat mit mir einen Trainingsplan aufgestellt, um durch gesunde Belastung mein Herz-Kreislauf-System zu stabilisieren und ein paar Kalorien zu verbrennen, vor allem am Bauch müsste ich schlanker werden. Das Ergometer nutzen wir nun beide, Frieda und ich.“
Willi, 78 Jahre

So können Sie ein Sportgerät gemeinsam nutzen
Welches Fitnessgerät ist am effektivsten?

„Nach Willis Herzinfarkt war es wirklich höchste Zeit, dass wir mehr Bewegung in unserem Alltag integrieren. Das regelmäßige Fitnesstraining tut uns beiden gut: Der gleichmäßige Bewegungsablauf beim Crosstrainer hat mir zwar auch prima gefallen, aber das Ergometer gefiel Willi dann doch besser.“
Frieda, 74 Jahre

So finden Sie das geeignete Fitnessgerät für zuhause
Welche Fitnessgeräte passen ins Zuhause?

„Jana dachte, ein Fitnessgerät muss zwangläufig den unterkühlten Charakter eines Fitnessstudios ausstrahlen. Wir haben jetzt ein richtig schönes Rudergerät in edler Holzoptik bei uns zuhause. Ich liebäugle schon mit einer Hantelbank zum Muskelaufbau im gleichen Stil – die würde sich wirklich gut machen bei uns!“
Marcus, 31 Jahre

So fügen Sie Ihr Trainingsgerät ästhetisch in Ihr Zuhause ein
Woran erkennt man gute Qualität bei Fitnessgeräten?

„Ich arbeite viel, doch weil meine Kinder inzwischen aus dem Haus sind, habe ich mich dazu durchgerungen, nun auch mal etwas für meine Gesundheit zu tun. Ich habe Geräte einiger Hersteller getestet und bin mit meinem Crosstrainer richtig gut zufrieden.“
Birthe, 52 Jahre

So erkennen Sie hochwertige Fitnessgeräte
Welcher Preis ist angemessen für ein Fitnessgerät für zuhause?

„Unsere Kinder haben uns für verrückt erklärt, dass wir ein Trainingsgerät für so viel Geld kaufen. Aber wir wollen ja jeden Tag aufs Neue motiviert unsere Übungen absolvieren – unsere Gesundheit ist diesen Preis allemal wert!“
Frieda, 74 Jahre

So erkennen Sie hochwertige Fitnessgeräte