Wird geladen...

Cardiofitness Ihr Partner zum Thema Fitnessräume 

Fitnessgeräte für Firmenfitness unterstützt durch Cardiofitness


Im Bereich des Betriebssports und der Firmenfitness gibt es viele Konzepte. Unternehmen die über große Sporthallen oder Sportgelände verfügen, können ihren Mitarbeitern ein breites Sportangebot unterbreiten. Doch diese Voraussetzungen sind eher selten. Die kleinste Möglichkeit betriebliches Gesundheitsmanagement durchzuführen sind Übungen direkt am Arbeitsplatz. Hierzu reicht meist eine Faszienrolle, ein paar Widerstandsbänder und Boxsack aus. Dann spielt sich das Ganze aber direkt im Büroraum ab und andere Mitarbeiter könnten durch die Körperertüchtigung des Kollegen gestört werden. Hat man eine vakante Fläche zur Verfügung empfiehlt sich die Einrichtung eines Fitnessraumes für das betriebliche Gesundheitsmanagement.


Die richtige Wahl der Geräte für den Firmen-Fitnessraum.

Wie in unserem Leitfaden zur Einrichtung eines Fitnessraumes erklärt muss man im Vorfeld einige Dinge klären. Welchen Platz hat man zur Verfügung, welches Budget gibt es und natürlich was sollen die Fitnessgeräte leisten können. Unsere Empfehlung für den genauen Bedarf ist eine Mitarbeiterumfrage. Denn was nützen einem die besten Fitnessgeräte, wenn das Personal diese nicht nutzen will. 
Wie Sie eine solche Mitarbeiterumfrage gestalten, können wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch erklären.


Was kann man durch einen Firmenfitnessraum erreichen?

Viele positive Effekte, die gemeinsamer Sport mit sich bringt, sind natürlich auch in einer Firma möglich. Gemeinsamer Sport schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Man lernt Stärken und Schwächen der anderen kennen und lernt auch die Stärken zu fördern und bei den Schwächen zu unterstützen. Hinzu kommen natürlich die positiven Effekte des Sports auf den Körper. Richtig umgesetzt erreicht man mit einem Firmenfitnessraum ein tolles betriebliches Gesundheitsmanagement und bildet einen starken Teamspirit.

Optimieren kann man die Bewegung bei der Arbeit auch noch durch spezielle Fitnessgeräte, die direkt am Arbeitsplatz genutzt werden können. (Mehr Infos in unserer Kategorie „Fitnessgeräte für das Büro“)

Was die passenden Fitnessgeräte für Ihre Firma sind, und wie Sie das betriebliche Gesundheitsmanagement am besten angehen, erarbeiten wir gerne mit Ihnen bei einem gemeinsamen Strategiegespräch.