Cardiofitness Ihr Partner bei der Einrichtung des Fitessraumes für Ihre Praxis

Fitnessraum für Physiotherapie und Krankengymnastik unterstützt durch Cardiofitness


In einer Praxis für Physiotherapie oder Krankengymnastik kann man nicht alle Fitnessgeräte verwenden. Die Fitnessgeräte müssen gewisse Anforderungen wie das CE Kennzeichen und die MPG Zertifizierung haben. Zudem müssen die Geräte nach der Installation geprüft und das zuständige Personal eingewiesen werden. Hier ein Auszug aus dem Medizin Produkte Gesetzt:

(1) Der Betreiber darf ein in der Anlage 1 aufgeführtes Medizinprodukt nur betreiben, wenn zuvor der Hersteller oder eine dazu befugte Person, die im Einvernehmen mit dem Hersteller handelt, 

1. dieses Medizinprodukt am Betriebsort einer Funktionsprüfung unterzogen hat und

2. die vom Betreiber beauftragte Person anhand der Gebrauchsanweisung sowie beigefügter sicherheitsbezogener Informationen und Instandhaltungshinweise in die sachgerechte Handhabung, Anwendung und den Betrieb des Medizinproduktes sowie in die zulässige Verbindung mit anderen Medizinprodukten, Gegenständen und Zubehör eingewiesen hat. Eine Einweisung nach Nummer 2 ist nicht erforderlich, sofern diese für ein baugleiches Medizinprodukt bereits erfolgt ist.

(2) In der Anlage 1 aufgeführte Medizinprodukte dürfen nur von Personen angewendet werden, die durch den Hersteller oder durch eine nach Absatz 1 Nr. 2 vom Betreiber beauftragte Person unter Berücksichtigung der Gebrauchsanweisung in die sachgerechte Handhabung dieses Medizinproduktes eingewiesen worden sind.

(3) Die Durchführung der Funktionsprüfung nach Absatz 1 Nr. 1 und die Einweisung der vom Betreiber beauftragten Person nach Absatz 1 Nr. 2 sind zu belegen.

(4) Absatz 2 gilt nicht für in der Anlage 1 aufgeführte Medizinprodukte, die nach der Kennzeichnung, der Gebrauchsanweisung oder den Werbematerialien durch den Personenkreis nach § 3 Nummer 15 des Medizinproduktegesetzes zur Anwendung durch Laien vorgesehen sind. Einweisungspflichten nach anderen Vorschriften werden hiervon nicht berührt.

Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/mpbetreibv/__10.html

In jedem Cardiofitness Beraterteam ist mindestens ein zertifizierter Berater für Medizinprodukte. So können wir Ihnen den kompletten Service von der Produktberatung bis hin zur Einweisung anbieten. Unsere Berater für Gerätetraining in der Physiotherapiepraxis sitzen in Köln, München, Leipzig, Hamburg, Nürnberg und Essen. Aber natürlich stehen wir Ihnen mit unserem Service auch für eine Physiotherapiepraxis in Berlin oder Frankfurt zur Verfügung.


Welche Geräte gehören in einen Physiotherapie Fitnessraum?

Möchte man in einer Physiotherapie das Training mit Fitnessgeräten anbieten so spricht man von Gerätegestützter-Krankengymnastik. Für diesen Bereich sieht das Medizinprodukte Gesetzt folgende Produkte vor:

  • Universalzugapparat, doppelt (zwei Universalzugapparate nebeneinander im Abstand von ca. 1 Meter angeordnet als Möglichkeit zum gleichzeitigen Training beider Körperhälften) mit Trainingsbank
  • Funktionsstemme
  • Winkeltisch oder hinterer Rumpfheber
  • Vertikalzugapparat
  • Zubehör je Zugapparat: Fußmanschette oder Fußgurt, Handmanschette oder Handgurt


Für den Bereich der normalen Krankengymnastik sind folgende Geräte vorgesehen:

  • Sprossenwand, − Übungsgeräte (z. B. Gymnastikbänder, Gymnastikbälle, Keulen, Stäbe, Therapiekreisel) 
  • Therapiematten 
  • vierbeinige Gymnastikhocker (mindestens 2)
  • Korrekturspiegel, groß
  • Gerät zur Durchführung von Traktionsbehandlungen (Extensionen) für die Hals- und Lendenwirbelsäule 
  • Technische Möglichkeiten für die Eisanwendung (Kryotherapie)
  • Laken, Tücher, Lagerungskissen, Polster, Decken in ausreichender Menge


Natürlich kann das Angebot noch durch andere Fitnessgeräte erweitert werden. Gerade für die Volkskrankheit Nr.1 die Rückenbeschwerden bieten sich noch spezielle Geräte an. So kann man eine gezielte Rückenschule oder Wirbelsäulengymnastik in seiner Physiotherapiepraxis als Gerätetraining anbieten.

Egal welchen Bereich der Krankengymnastik und des Gerätetrainings Sie anbieten möchten, das Cardiofitness Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir analysieren mit Ihnen den Bedarf, machen die Raumplanung und kümmern uns um die Lieferung, Montage und Einweisung. Gerne bieten wir Ihnen zudem noch einen Wartungsvertrag für Ihre Geräte an.

Bundeswehr Fitnessraum

Ob Heer, Marine oder Luftwaffe: die Fitness zählt.

Mehr erfahren
Feuerwehr Fitnessraum

Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit können Leben retten.

Weiterlesen
Polizei Fitnessraum

Fitness ist dass A und O für unseren Freund und Helfer.

Weiterlesen
Hotel Fitnessraum

Ein Fitnessraum auf die Bedürfnisse & Wünsche ihrer Gäste abgestimmt.

Weiterlesen
Schul- und Uni Fitnessraum

Ganz nach dem Motto:"Mens sana in corpore sano."

Weiterlesen
Fitnessraum Verein

Im Breiten- und Leistungssport ist die richtige Ausrüstung essentiell.

Weiterlesen
Firmenfitness

Fitte und gesunde Mitarbeiter erhöhen die Produktivität.

Weiterlesen
Fit im Büro

Während der Arbeit aktiv, um die Leistungsfähigkiet zu steigern.

Weiterlesen
Personaltrainer Fitnessraum

Ein Fitnessraum um Ihre Klienten perfekt zu betreuen.

Weiterlesen
Reha u. Physio Fitnessraum

Die perfekte Praxiseinrichtung, um Ihre Patienten bestmöglich zu betreuen.

Weiterlesen
Seniorenfitness

Auch im Alter Fit, Mobil und Gesund bleiben.

Weiterlesen