Curlstange

  1. Bowflex
    Bowflex SelectTech 2080 Langhantel und Curlstange
  2. MX Select
    MX Select MX80 verstellbare Langhantel + Curlstange mit Ständer
  3. Spokey
    Spokey SZ-Curlstange 120cm

SZ-Curlstange

SZ-Stange, Curlstange oder auch Curl-Hanstelstange – viele Namen für ein effektives Trainingswerkzeug. Sie ist ein essenzielles Trainingsutensil für das Training der Armmuskulatur und sollte daher in keinem Home Gym fehlen.

Was ist eine SZ-Stange?

Charakteristisch für diese in der Regel 120 cm langen Hantelstangen sind ihre Krümmungen im Griffbereich. Diese ermöglichen eine natürlichere und damit weniger belastende Stellung der Handgelenke während der Arm-Übungen Bizepscurls und French Press als eine gerade Hantelstange.

SZ Stange mit 30mm oder 50mm Durchmesser?

Die Entscheidung für eine SZ-Hantelstange mit 30 oder 50mm Durchmesser zieht zwei Konsequenzen nach sich:

  1. Die Anschaffungskosten für eine SZ-Stange mit 50mm Durchmesser und dazu passender Olympia-Gewichtsscheiben sind höher als für die 30mm Varianten.
  2. Der spätere Wechsel auf einen anderen Durchmesser ist möglich, kann aber ganz schön ins Geld gehen. Neben der Curlstange müssen ebenfalls angeschaffte Hantelscheiben ausgetauscht werden.

Zumeist kommen im heimischen Krafträumen Curlstangen mit einem Durchmesser von 30 mm zum Einsatz. Der Grund: SZ-Stangen, mit einem Durchmesser mit 30mm, sind in der Anschaffung wesentlich günstiger.
50 mm Olympia-Curlstangen werden zumeist in Fitnessstudios und von ambitionierten Athleten verwendet. Das hat zwei wesentliche Gründe:

  1. Die Gewichtsaufnahmen von guten 50mm SZ-Hantelstangen, sogenannten Olympia-SZ-Hantelstangen sind gelagert. Die Lagerung entlastet die Handgelenke, was vor allem beim regelmäßigen Training mit hohen Gewichten wichtig ist.
  2. Der zweite Vorteil von Olympia-Kurzhantelstangen mit 50 mm Durchmesser ist der dickere Griff. Dieser liegt besser in der Hand – auch ein Faktor, der bei häufigen Trainingseinheiten mit hohen Gewichten wichtig ist.
  3. Die maximale Belastbarkeit ist höher, so dass mit schweren Gewichten trainiert werden kann.

Wird im Home Gym mit moderaten Gewichten trainiert und der Fokus liegt nicht auf das Training im Maximalkraftbereich mit hohen Gewichten, so sind SZ-Stangen mit 30 mm Durchmesser eine gute Wahl.

Welche Verschlussart ist die beste für eine SZ-Hantelstange?

Die Verschlüsse fixieren die aufgelegten Hantelscheiben an der SZ-Stange und sollen so ein Verrutschen der Scheiben verhindern. Welche Verschlussart bei einer Curlstange zum Einsatz kommt, hängt von der Beschaffenheit der Aufnahme ab.
Die Aufnahmen von SZ-Hantelstangen mit 30mm Durchmesser sind entweder glatt oder verfügen über ein Gewinde. Bei glatten Aufnahmen werden Federclips/ Federverschlüsse oder Feststellringe genutzt, um die Hantelscheiben zu sichern. Zu beachten ist, dass Federclips mit der Zeit ausleiern können und damit an Kraft verlieren. Dann ist der Austausch der Federverschlüsse zu empfehlen.
Verfügen die Aufnahmen über Gewinde, werden die Gewichtsscheiben mittels Schraubenverschlüsse gesichert. Die halten bombenfest und sind ideal für die Verwendung im Home Gym.
Fällt die Wahl auf eine Olympia-SZ-Stange, so ist die Wahl bereits für eine Verschlussart gefallen. Olympia-Curlstangen sind nur mit glatten Aufnahmen zu finden. Die Gewichtsscheiben werden mittels Federverschlüssen oder Schnellverschlüssen fixiert.

Wie lang ist eine SZ-Hantelstange?

In der Regel sind SZ-Curlstangen, egal ob mit 30mm oder 50mm Durchmesser, 120 bis 130 cm lang.

Wieviel kg Gewicht für SZ-Hantelstange?

Das richtige Trainingsgewicht zu finden ist eine Wissenschaft für sich. Pauschale Angaben zu geben, die eine Allgemeingültigkeit haben, ist daher nicht möglich. Sinnvoll ist es sich langsam zu steigern, um so das ideale Gewicht zu ermitteln.

Unterschied SZ-Stange zu Super SZ-Stange?

Bei der Super SZ-Stange handelt es sich um eine besonders stark gebogene SZ-Stange, die besonders gerne für Bizepscurls mit hohem Trainingsgewicht konzipiert wurde.

SZ-Stange oder Langhantelstange?

Grundsätzlich können alle Übungen, die mit einer Curlstange möglich sind, auch mit einer geraden Hantelstange ausgeführt werden. Jedoch bietet die SZ-Stange, durch ihre spezielle Form einige Vorteile gegenüber einer geraden Stange:

  • intensiveres Training der Armmuskulatur möglich
  • Handgelenke, Nacken und Rücken werden entlastet und geschont
  • damit einhergehend ein höherer Trainingskomfort
  • vielfältige Übungen sind mit der SZ-Stange möglich

Was trainiert man mit einer SZ Stange?

Die SZ Stange ist, dank ihrer gebogenen Form, perfekt für ein umfassendes Armtraining. Bizeps, Trizeps und Unterarme können ideal angesprochen und trainiert werden.
Die klassische Übung für den Aufbau eines voluminösen Bizepses sind die Bizepscurl. Ideal für zur Entwicklung eines starken Trizepses ist die Übung French Press. Die Unterarmmuskulatur kann durch Bizepscurl im Obergriff, sogenannte Reverse Curls, super gestärkt werden. Zusätzlich zu den Übungen zur Stärkung der Armmuskulatur bietet das Training mit der Curlstange viele weitere Möglichkeiten zur Kräftigung und Aufbau nahezu aller Muskelgruppen. Im Folgenden eine kleine, aber feine Auswahl.
Kniebeugen sind die Grundübung für die Beine. Dank der Krümmung der SZ-Curlstange kann die Übung Frontkniebeuge sehr gut ausgeführt werden. Statt auf die Schultern wir die SZ-Sange mitsamt Gewicht auf die vordere Schulter gelegt. Durch die Krümmung der SZ-Stange liegt sie dort sehr gut auf und die Front Squat kann sauber ausgeführt werden.
Ideal zur Stärkung der Rückenmuskulatur ist die Übung vorgebeugtes Rudern an der SZ-Stange.
Die Schultern können mit den Übungen Military Press, Schulterheben oder auch Frontheben an der SZ-Curlstange trainiert werden.
Neben den aufgeführten Übungen sind noch viele weitere Übungen mit der SZ-Stange möglich. Eine vollständige Auflistung aller dieser Übungen würde den Rahmen sprengen.

Ist eine SZ Hantel mit fest montierten Gewichten besser?

Vereinzelt sind in Fitnessstudios SZ Hanteln mit fest montieren Gewichten zu finden. Es ist zwar komfortabel nicht die SZ Stange mit Gewichten bestücken zu müssen, aber der Nachteil lediglich auf vordefinierte Gewichtsabstufungen zurückgreifen zu können überwiegt deutlich.