Tomahawk IC3

Tomahawk IC3

SKU:TH-IC-TKIC3B-01

Normaler Preis 1.699,00 €
Sonderverkauf 1.699,00 €
inkl. MwSt.
Ursprünglich 1.699,00 €

Beratung?

Beschreibung

Das Tomahawk IC3 löst das IC2 als Top-Modell der Tomahawk IC-Serie ab. Das neue Top-Modell IC3 geht noch meh auf die Bedürfnisse von Radsportlern ein. So wurde die Schwungmasse weiter erhöht, der Q-Faktor nochmals verringert, die Verstellbarkeit des Lenkers erweitert und die Rahmenkonstruktion noch stabiler gestaltet.

WEITERLESEN
Vollständige Details anzeigen

Tomahawk IC3

1.699,00 € inkl. MwSt.

Tomahawk IC3

1.699,00 € inkl. MwSt.
Bremssystem Bremsbacken
Widerstandsregelung Manuell
Stufenlos

Produkt Details

Technische Details

Maße

Programme

Fitness Test nein

Pulsmessung

Brustgurt Im Lieferumfang enthalten

Technische Daten

Programme nein
Bremssystem Bremsbacken
Widerstandsregelung Manuell
Tretlager Starrlauf
Schwungmasse 18 kg
Belastungsregelung Drehzahlabhängig
Lenker Multipositionslenker
Pedale Klickpedale
Sattel Rennsattel
Stellfläche L: 120 cm | B: 52 cm | H: 110 cm
Eigengewicht 57 kg
max. Nutzergewicht 130 kg
Stromversorgung Batterie
Einsatzbereich Professionell
Ablage Flaschenhalter

Computer

Display LCD Display mit Hintergrundbeleuchtung
Benutzerspeicher nein
Steuerelemente Tasten am Trainingscomputer

Trainingsmöglichkeiten

Beschreibung

Die Verbesserungen des Tomahwak IC3 im Vergleich zum IC2:

  • Das Schwungmassensystem ist um 3 kg von 15 kg auf 18 kg erhöht.
  • Der Q-Faktor ist von 173 mm auf 155 mm reduziert und ist damit nun noch näher am Radsport dran.
  • Der Multipositionenlenker des Tomahawk IC3 ist horizontal verstellbar und so die Sitzposition noch individueller anpassbar.
  • Das Rahmematerial ist dicker und damit einhergehend auch das Eigengewicht des IC3 Indoor Cycles gestiegen.

Im Vergleich zum IC2 (15 kg Schwungmasse) verfügt das Indoor Cycle IC3 über 18 kg Schwungmasse. Die Erhöhung der Schwungmasse verbessert den Rundlauf des Indoor Cycles nochmals. Ein realistischeres Pedalieren ist die Folge. Die Geräuschentwicklung durch das Trainieren auf dem Tomahawk IC3 ist sehr gering. Zu verdanken ist das dem Riemeantrieb mit Starrlauf. Gerade im Heimsport ist der Riemeantrieb der Kette im Vorteil. Neben der viel geringeren Geräuschentwicklung punktet der Riemenantreib durch geringen bzw. keinen Pflegeaufwand. Wartungsarbeiten wie spannen, ölen oder fetten sind nur bei einem Kettenantreib von Nöten. Das Cantilever Monobremssystem ermöglicht eine stufenlose Einstellung des Widerstandes. Die Notstoppbremse bringt bei Bedarf das Schwungrad zum Stillstand.

Die Reduzierung des Q-Faktors auf 155 mm erlaubt ein Pedalieren wie auf dem Rennrad. Der Q-Faktor bescheriebt den Abstand zwischen den Tretkurbeln und liegt bei Rennräder in der Regel zwischen 147 - 175 mm. Je geringer der Q-Faktor desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit dass Knieprobleme auftreten.

Unter den Bikes der Tomahawk IC-Serie verfügt das IC3 Indoor Cycle über die umfangreichsten Einstellmöglichkeiten die optimale Sitzposition zu finden. Lenker und Sattel können schnell und einfach an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Der Qualitätssattel ist in der Höhe fein und horizontal stufenlos einstellbar. Der Multipositionenlenker bietet dem Fahrer vielfältige Griffmöglichkieten. Zudem ist er in der Höhe fein und horizontal stufenlos verstellbar. Das SPD-Kombipedalsystem überlääst dem Trainierenden die freie Wahl, ob lieber mit SPD-Radschuhen oder Turnschuhen trainiert wird.

Der matt schwarz lackierte Rahmen des IC3 ist für höchste Belastungen im Ausdauersport und einem maximalen Nutzergewicht von 130 kg ausgelegt. Lenker- und Sattelverstellung sind aus rostfreiem Aluminium gefertigt. Das Tretlager ist mit einer gehärteten Achse ausgestattet. Die 172,5 mm CrMo Kurbeln sind bruchsicher. Der Schweißschutz deckt Bremse, Antriebssystem und Schwungscheibennabe ab. Vier gummierte Stellfüße gleichen Bodenunebenheiten aus und verleihen dem Tomahawk IC 3 seinen kippsicheren Stand.xa0 Nach dem Training kann das Tomahawk IC3 Indoorcycle mit Hilfe von Transportrollen gerollt werden.Der Trainingscomputer ermöglöicht die Trainingskontrolle und Steuerung. Dabei bleibt die Bedienung stets kinderleicht. Alle Einstellungen werden über zwei Tasten vorgenommen werden. Die wichtigsten Trainingsdaten werden gut ablesbar auf der großen LCD-Anzeige angezeigt. Die Messung der Herzfrequenz erfolgt kabellos über Brustgurt. Ein ANT+ Brustgurt liegt dem IC 3 bei. Der Trainingscomputer kann zudem die Daten von 5,3 kHz-Brustgurten empfangen.Radcomputer Pro Tomahawk IC 3 Indoor Cycle:

  • Anzeige: LCD-Display
  • Hintergrundbeleuchtung: Ja
  • Bedienung: Über 2 Bedientasten
  • Befestigung: Lenkerhaltung im Lieferumfang enthalten.
  • Datenübertragung: Kabellos über ANT+ und 5,3 kHz
  • Herzfrequenzmessung: Die Messung erfolgt kabellos über Brustgurt. Ein ANT+ Brustgurt liegt dem Indoor Cycle IC 3 bei. Der Radcomputer ist zudem mit 5,3 kHz Brustgurten nutzbar.

Trainingsfunktionen des Radcomputers Pro:

  • Herzfrequenz (aktuell/ durchschnittlich)
  • Trittfrequenz/ RPM (aktuell/ durchschnittlich)
  • Trainingszeit
  • Distanz (Kilometer- / Meilen-Anzeige)
  • Kalorienverbrauch

Einstellmöglichkeiten der Sitzposition am Indoor Cycle Tomahawk IC3:

  • Lenker: Der Multipositionenlenker des Tomahwak IC3 verfügt über vielfältige Giffoptionen.
  • Einstellmöglichkeiten Lenker: Höhenverstellung mit Feinrasterung. Horizontal stufenlos einstellbar.
  • Sattel: Ergonomisch geformter Unisex Qualitätssattel. Lange Touren stellen so kein Problem für dar.
  • Satteleinstellungen: Vertikal sehr fein, horizontal stufenlos. Zudem kann die Neigung des Sattels, wie bei 'herkömmlichen' Straßenfahrrädern mittels Werkzeug verändert werden. Die standardisierte Sattelaufnahme erlaubt es den Sattel zu wechseln.
  • Pedale: SPD Kombipedalsystem. SPD-System und Körbchen mit verstellbaren Riemen.
  • Pedalaufnahme: Die standardisierte Pedalaufnahme ermöglicht die Pedale zu wechseln.

Mechanischer Aufbau u. technische Details Tomahawk IC3 Indoor Cycle:

  • Bremssystem: Cantilever Monobremssystem. Eine Reibungsbremse mit Feinjustierung und Notbremsfunktion .
  • Widerstandsregulierung: Stufenlos
  • Zertifizierung: TÜV, GS, DIN EN 957-10
  • Schwungmassensystem: ca. 18 kg
  • Starrlauf: Ja
  • Notbremsfunktion: Ja, nach DIN EN 957-10
  • Antriebssystem: Riemenantrieb mit Starrlauf. Besonders geräusch- und wartungsarm.
  • Rahmen: Stahlrahmen Lackierung Mattschwarz. Lenker- und Sattelverstellung aus rostfreiem Aluminium
  • Tretlager: Gehärtete Achse
  • Q-Faktor: 155 mm
  • Kurbeln: 172,5 mm CrMo Kurbeln, bruchsicher
  • Schweißschutz. Der aus bruchsicherem Kunststoff hergestellte Schweißschutz schützt Bremse (Metall), Antriebssystem und Schwungscheibennabe.
  • Flaschenhalter: Ja. Dualer Flaschenhalter am Multipositionenenlenker.
  • Maximal zulässiges Benutzergewicht laut Hersteller: 130 kg
  • Abmessungen IC3: L=120 cm, B=52 cm, H=110 cm
  • Gewicht Tomahawk IC3: ca. 57 kg
  • Höhenausgleich: 4 gummierte Stellfüße. Der Höhenausgleich sorgt für einen kippsicheren und stabilen Stand des Tomahwak IC3. Die Gummierung schont den Bodenbelag.
  • Transportrollen: Ja. Vorne am Standrohr angebrachte Transportrollen erlauben ein leichtes Rollen des IC3 Indoor Cycles.
  • Lackierung IC3: Schwarz (Matt)

Hersteller-Garantie Tomahawk IC3 Indoor Cycle:

  • 2 Jahre Vollgarantie bei privater Nutzung
  • 6 Monate Vollgarantie bei semiprofessioneller und kommerzieller Nutzung, 2 Jahre Garantie auf den Rahmen

Trusted Shops Bewertungen

FAQ

Keine Fragen gefunden

image

Individuelle Beratung

02204 - 844 320
Mon-Fri: 8am-10pm | Sat-Sun: 10am-6pm