Kettler

Kettler Crosstrainer Unix M

Kettler Crosstrainer Unix M

Der Kettler Unix M ist leider nicht mehr lieferbar.

Hier findest du passende Alternativen!

SKU:K07650-100

Normaler Preis 749,95 €
Sonderverkauf 749,95 €
inkl. MwSt.
Ursprünglich 749,95 €

Beratung?

Beschreibung

Der Crosstrainer UNIX M ist das Einstiegsmodell der neuentwickelten UNIX Crosstrainer-Serie aus dem Hause Kettler. Der UNIX M ist das direkte Nachfolgemodell des auslaufenden Satura M.

WEITERLESEN
Vollständige Details anzeigen

Kettler Crosstrainer Unix M

749,95 € inkl. MwSt.

Kettler Crosstrainer Unix M

749,95 € inkl. MwSt.
Bremssystem Magnetbremse
Widerstandsregelung Manuell
Stufenlos

Produkt Details

Technische Details

Maße

Programme

Fitness Test Erholungspulsmessung mit Fitnessnote 1-6

Pulsmessung

Brustgurt Optionales Zubehör

Technische Daten

Programme nein
Bremssystem Magnetbremse
Widerstandsregelung Manuell
Schwungmasse 18 kg
Belastungsregelung Drehzahlabhängig
Stellfläche L: 144 cm | B: 56 cm | H: 152 cm
Eigengewicht 60 kg
max. Nutzergewicht 150 kg
Stromversorgung Batterie
Einsatzbereich Heimsport

Computer

Display LCD Display
Trainingsdaten Uhrzeit, Trainingszeit, Trainingsstrecke, Gesamtstrecke, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Kalorienverbrauch, Bremsstufe, Batterieladung und Puls.
Benutzerspeicher nein
Steuerelemente Tasten am Trainingscomputer

Trainingsmöglichkeiten

Beschreibung

Der augenscheinlichste Unterschied zwischen dem UNIX M und seinem Vorgänger Satura M ist das vollkommene neue Erscheinungsbild des UNIX M. Dank des neuen Designs erscheint der Kettler UNIX M bei weitem nicht so überdimensioniertxa0 wie die Geräte der Satura-Serie. Der Corpus und das Cockpit sind nun wesentlich schlanker designt. Durch das schlanke Design konnte die Aufstellfläche (L=144 cm, B=56 cm, H=152 cm)xa0 des UNIX M im Vergleich zu dem Satura M (L=162 cm, B=56 cm, H= 156 cm) verkleinert werden. Dies ist umso bemerkenswerter, wenn man in Betracht zieht, dass sowohl die Schrittlänge (ca. 39 cm), als auch die Ellipsenhöhe (ca. 20 cm), im Vergleich zum Satura M, unverändert geblieben sind. Jetzt könnte der Eindruck entstehen, dass durch das schlanke Design die Qualität und Stabilität gelitten haben. Dies ist aber nicht der Fall. Der Kettler Crosstrainer UNIX M ist ebenso wie die Geräte der Satura-Serie für Personen bis zu einem Körpergewicht von 150 kg nutzbar. Das schlanke Design hat also weder negative Auswirkungen auf den Bewegungsablauf, die Stabilität noch auf die Qualität des Kettler Crosstrainers UNIX M.Bei der Technik des UNIX M wird auf bewährte Komponenten zurückgegriffen.xa0 Der UNIX M verfügt über ein manuelles Magnet-Bremssystem. Der Tretwiderstand wird manuell über einen Drehregler unterhalb des Cockpits eingestellt. Der Widerstand kann in 8 Stufen eingestellt werden. Das große Schwungmassensystem mit 18 kg in Verbindung mit den hochwertigen Kugellagern und Antriebssystem ermöglichen denxa0 sehr gleichmäßigen Rundlauf des UNIX M. Der Bewegungsablauf des UNIX M ähnelt dem des Joggings.xa0 Der Bewegungsablauf beschreibt eine 39 cm (Schrittlänge) lange und 20 cm (Ellipsenhöhe) hohe Ellipsenbewegung. Die gummierten Trittflächen des Crosstrainer UNIX M bietet einen guten Halt und sind verstellbar. Die Verstellung der Trittflächen ermöglicht den Bewegungsablauf auf unterschiedliche Körpergrößen anzupassen. Die Armstangen des Kettler UNIX M sind gut erreichbar und liegen sehr angenehm in den Händen. Die Griffe unterhalb des Cockpits ermöglichen das Training der Beine- und Gesäßmuskulatur noch weiter zu intensivieren. Werden die Griffe unterhalb des Cockpits während des Trainings umgriffen und nicht die beweglichen Armstangen so wird die Trainingsintensität für die Bein- und Gesäßmuskulatur erhöht.Der Trainingscomputer des Crosstrainer UNIX M verfügt über eine große LCD-Anzeige. Die Bedienung des Trainingscomputers ist denkbar einfach gehalten. Lediglich 5 Bedientasten sind nötig um den UNIX M zu steuern.xa0 Eine detaillierte Auflistung aller wesentlichen Funktionen des Trainingscomputers werden unter dem Punkt „Trainingscomputer Crosstrainer Kettler UNIX M“ aufgeführt.xa0 Die Messung und Kontrolle des Pulses erfolgt über Handpuls (inklusive), Ohrclip (inklusive) oder mittels Brustgurt (optionales Zubehör) erfolgen. Wir empfehlen die telemetrische Messung der Herzfrequenz mittels Brustgurt. Diese ist mit Abstand die genauste Möglichkeit den Puls zu messen.Um Unebenheiten im Untergrund ausgleichen zu können verfügt der UNIX M über einen Höhenausgleich. Mit Hilfe der Transportrollen kann der Crosstrainer UNIX M bewegt werden.

Der Kettler Crosstrainer UNIX M ist ein sehr solider und robuster Crosstrainer ohne großen Schnickschnack.

Trainingscomputer Crosstrainer Kettler UNIX M:

  • Die Cockpit-Einheit des Kettler UNIX M ist in der Neigung verstellbar. Dies ermöglicht das Cockpit auf unterschiedliche Körpergrößen einzustellen. Gute Ablesbarkeit des Trainingscomputer ist somit unabhängig von der Körpergröße gewährleistet.
  • Der Trainingscomputer des Kettler Crosstrainers UNIX M ist klar strukturiert und einfach in seiner Handhabung. Für die Bedienung des Trainingscomputers sind lediglich 5 Bedientasten notwendig.
  • Der Trainingscomputer des UNIX M verfügt über ein großes LCD-Anzeigenfenster und eine schweißresistente Folientastatur.
  • Vorhandene Anzeigen für: Uhrzeit, Trainingszeit, Trainingsstrecke, Gesamtstrecke, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Kalorienverbrauch, Bremsstufe, Batterieladung und Puls.
  • Anzeige Kalorienverbrauch: Es kann zwischen den Einstellungen KJoule und Kcal gewechselt werden. Die Energieverbrauchsberechnung (in KJoule und Kcal) ist abhängig von der Drehzahl und der eingestellten Bremsstufe.
  • Die Trittfrequenzanzeige zeigt grafisch an wie viele Umdrehungen pro Minute getreten werden. Bereich der Anzeige 0 – 140 Umdrehungen pro Minute.
  • Die Anzeige Bremsstufe informiert, welche Widerstandsstufe (1 - 8) gerade eingestellt ist.
  • Sobald die Batteriespannung nicht mehr ausreichend ist, zeigt die Anzeige „Batterieladung“ an, dass es Zeit ist die Batterie zu wechsel.
  • Anzeige folgender Durchschnittswerten nach Trainingsende: Puls, % Puls, Umdrehungen pro Minute, Geschwindigkeit.
  • Anzeige folgender Maximalwerte nach Trainingsende: Puls, % Puls, Umdrehungen pro Minute, Geschwindigkeit.
  • Vorgabemöglichkeiten: Es können vor Trainingsbeginn Trainingsziele definiert werden. Es können Vorgaben für Zeit, Strecke und Energie (KJoule/ Kcal) gesetzt werden. Sobald das Training gestartet wird startet auch der Count-Down. Bei Erreichen der jeweiligen Zielvorgabe blinkt die entsprechende Anzeige. Zudem informiert ein Signalton über das Erreichen des Trainingsziels.
  • Pulsüberwachung: Es kann ein Zielpuls (40-199 Schläge pro Minute) vor dem Training vorgegeben werden. Wird dieser überschritten wird akustisch und visuell gewarnt. Es kann aber auch ein Pulsbereich (+/ - 10 Schläge pro Minute) eingestellt. Auch hier erfolgt bei Über- bzw. Unterschreitung des Pulsbereiches eine akustische und visuelle Warnung. Zudem kann der Maximalpuls ermittelt und überwacht werden. Anhand des Nutzeralters (muss eingegeben werden) wird anhand der Altersformel (220 – Lebensalter) der Maximalpuls berechnet. Mittels der Altersformel kann der Trainingscomputer des UNIX M auch die Pulszonen für Fettverbrennung (65% des Maximalpulses) und ein Fitness-Training (75% des Maximalpulses) errechnen. Auch hier istxa0 eine Überwachung inkl. Warnung möglich.
  • Bitte beachten:Der Kettler UNIX M kann den Tretwiderstand NICHT selbstständig anpassen, sondern informiert lediglich über visuelle und akustische Pulswarnung. Der Nutzer kann manuell den Widerstand oder die Geschwindigkeit anpassen, um die Herzfrequenz zu senken oder zu erhöhen (die ModelleUNIXxa0 P/UNIX PX,Unix E/Unix EX, Unix S, Skylon 3, Skylon 5, Skylon S)passen automatisch den Tretwiderstand an.
  • Erholungspulsmessung mit Fitnessnote: Nach Ende des Trainings kann eine Erholungspulsmessung mit anschließender Vergabe einer Fitnessnote gestartet werden. Die Messung dauert 60 Sekunden. Es wird der Pulswert zu Beginn der Messung und der Pulswert am Ende der 60 Sekunden gemessen. Anhand der Differenz zwischen diesen beiden Werten wird die Fitnessnote ermittelt. Die Benotung erfolgt nach dem Schul-Noten-System mit 1 bis 6 (1= sehr gut, 6= ungenügend).
  • 2 Personenspeicher: Gespeichert werden Trainingskilometerxa0 und – zeit, Trainingsvorgaben und die letzte Trainingseinheit mit Durchschnitts- und Maximalwerten.

Pulsmessung:

  • Ohrclip: Der Stecker des im Lieferumfang enthaltenen Ohrclips wird in der dafür vorgesehen Buchse am Cockpit eingesteckt.
  • Handpuls: Die Handpulssensoren sind in den Griffbügeln unterhalb des Cockpits integriert.
  • Brustgurt: Ein Polar-kompatibler Pulsempfänger ist im Cockpit des UNIX M integriert. Ein Brustgurt ist nicht im Lieferumfang enthalten aber als optionales Zubehör erhältlich.

Mechanischer Aufbau Crosstrainer Kettler UNIX M:

  • Kettler UNIX M – kompakter Crosstrainer – „Made in Germany“!
  • Bremssystem: Manuelles Magnet-Bremssystem mit Antriebsronde und Längsrippenriemen.
  • Widerstandsregulierung: Manuell einstellbare Bremsstufen über einen unterhalb des Cockpits angebrachten Drehschalter.
  • Widerstand: Stufenlose Einstellung des Tretwiderstandes von Stufe 1-8. Regulierung des Widerstandes erfolgt manuell.
  • Leistungsregelung: Drehzahlabhängig
  • Schwungmasse des UNIX M: ca. 18 kg
  • Übersetzungsverhältnis: 1: 11
  • Schrittlänge (ca.): 39 cm
  • Ellipsenhöhe (ca.): 20 cm
  • Bewegungsablauf UNIX M: Der UNIX M verfügt über einen joggingähnlichen Bewegungsablauf mit einer 39 cm (Schrittlänge) langen und 20 cm (Ellipsenhöhe) hohen Ellipsenbewegung. Kettler Geräte mit der EXT-Technologie (UNIX MX, UNIX PX und Unix S)xa0 bieten eine walkingähnliche flachere Ellipse. So bietet Kettler für Personen welche eine joggingähnliche Bewegung (UNIX M, UNIX P, Satura E) bevorzugen, als auch Personen welche eine walkingähnliche Bewegung bevorzugen,xa0 das jeweils passende Trainingsgerät.
  • Um das Training abwechslungsreicher gestalten und unterschiedliche Muskelgruppen unterschiedlich stark beanspruchen zu können ist es mit dem Kettler Crosstrainer UNIX M möglich den Bewegungsablauf vor- und rückwärts auszuführen.
  • Armstangen: Die Armstangen sind schön lang, so dass auch größere Personen diese optimal greifen können. Die Griffe liegen gut und angenehm in der Hand.
  • Griffbügel: Die Griffbügel ermöglichen ein noch intensiveres Training der Bein- und Gesäßmuskulatur. Die Griffbügel inkl. Handpulssensoren sind unterhalb des Cockpits angebracht.
  • Abstand zwischen den Trittflächen:xa0 ca. 27,6 cm
  • Trittflächen: Die Trittflächen des UNIX M verfügen über eine gummierte rutschhemmende Oberfläche. Die gummierte rutschhemmende Oberfläche der Trittflächen bietet einen sicheren Halt und verhindert das Abrutschen auch bei hohen Umdrehungsfrequenzen.
  • Trittflächenverstellung: Die gummierten Trittflächen des UNIX M sind verstellbar. Die Verstellung der Trittflächen ermöglicht den Bewegungsablauf auf unterschiedliche Körpergrößen abzustimmen.
  • Lagerung der Drehgelenke: Alle Drehgelenke des UNIX M sind mit doppelten Kugellagern ausgestattet. Die Rondengelenke sind mit Pendelkugellagern versehen. Dies reduziert mögliche Trainingsgeräusche.
  • DIN EN-Klasse: DIN EN 957-1/9, Klasse HB
  • Stellfläche UNIX M: L=144 cm, B=56 cm, H=152 cm
  • Die Stellfläche des UNIX M fälltxa0 im Vergleich zum Satura M (L=162 cm, B=56 cm, H=156 cm) kleiner aus.
  • Transportrollen: Die Transportrollen ermöglichen den Crosstrainer Kettler UNIX M zu verstellen.
  • Höhenausgleich: Der Höhenausglich verleiht dem Kettler UNIX M einen sicheren Stand indem er Bodenunebenheiten ausgleicht. Der Höhenausgleich ist manuell einzustellen.
  • Stromversorgung: Batteriebetrieb
  • Max. Gewichtsbelastung lt. Hersteller: 150 kg
  • Farbe: Lichtgrau

Hersteller-Garantie (Heimbereich):

  • 3 Jahre mit Kettler Vor Ort Service

Trusted Shops Bewertungen

FAQ

Keine Fragen gefunden

image

Individuelle Beratung

02204 - 844 320
Mon-Fri: 8am-10pm | Sat-Sun: 10am-6pm